Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren
Jetzt Klimaneutral

Heizöl bestellen

1
2
? Bitte geben Sie hier Ihren Heizölbedarf an.
Nach dem Login bzw. der Registrierung kommen Sie zur Produktauswahl. Hier können Sie sich entscheiden, ob Sie sofort Heizöl bestellen, einen Wunschpreis eingeben möchten oder den aktuellen Heizölpreis berechnen möchten.

Zum Kundenbereich

Noch nicht registriert?

News

Die Öl- und Heizölpreise sind vergleichsweise ruhig mit geringen Aufschlägen in die neue Woche gestartet.
Nach einer turbulenten Woche befinden sich die Öl- und Heizölpreise auch am Freitag im Aufwind. Brent (Nordseeöl) erreich den höchsten Stand seit Monatsbeginn und kostete aktuell knapp 65 Dollar je Barrel. Das sind fast vier Dollar mehr als am Montag. Heizöl verteuert sich im Vergleich zu gestern um...
Die Ölpreise sind am Dienstag deutlich gestiegen und die Heizölpreise ziehen am Mittwoch nach. Kunden müssen mit einem Anstieg von einem Cent bzw. Rappen je Liter rechnen. Die Ursachen für den markanten Anstieg sind weniger im Ölmarkt selbst als in der allgemeinen Börsenstimmung zu suchen.

Versöhn...
Mehrere Faktoren lassen unsere Öl- wie auch heimischen Heizölpreise weiter nach unten fallen. Kunden, die heute bestellen, können mit einer Ersparnis von bis zu 0,5 Cent bzw. Rappen je Liter gegenüber dem Vortag rechnen. Der saudi- arabische Energieminister verspricht einen sicheren Energietransport...
Aufgrund anhaltender geopolitischer Spannungen starten die Ölpreise auf ihrem Freitagsniveau in die neue Handelswoche. Hand in Hand mit dem schwächelnden Euro/Dollar-Kurs ergeben sich heute im Inland höhere Heizölpreise. Bis zu 0,8 Cent bzw. Rappen je Liter zahlen Verbraucher mehr.

Die Ölpreise ble...
Der ungeklärte Angriff auf zwei Öltanker im Golf von Oman ist auch am Freitag das Top-Thema am Ölmarkt und dürften die geopolitische Lage über das Wochenende hinaus prägen. Interessant ist, dass die Börsen den Vorfall bisher offenbar gelassen sehen. Die Ölpreise sind in einer ersten Reaktion kaum ge...
Lagerbestandsaufbauten in den USA haben den Ölpreis gestern erneut auf Talfahrt geschickt. Brent Rohöl sackte kurzzeitig unter 60 Dollar je Barrel. Am Donnerstagmorgen lässt die Meldung über einen neuen Zwischenfall im Golf von Oman den Ölpreis allerdings steil ansteigen. Die Heizölpreistendenz ist ...
Die Heizölpreise sind wenig verändert in den Mittwoch gestartet, erschließen sich am Mittag jedoch weiteres Abwärtspotential. Die Abschläge betragen zwischen 0,3 und 0,9 Cent je Liter und fallen regional höchst unterschiedlich aus.
Die Ölbörsen zeigen sich über das lange Pfingstwochenende hinaus in schwacher Verfassung. Die Nachfrage nach Heizöl bleibt für die Jahreszeit deutlich erhöht.
Die Heizölpreise fallen am Donnerstag weiter und erreichen mit einem Tagesminus von durchschnittlich 0,5 Cent bzw. Rappen je Liter in nahezu allen Landesteilen den tiefsten Stand seit Januar. In Bayern ergeben sich teils die besten Einkaufskonditionen seit einem Jahr. Die Kaufaktivität geht in der H...
Die Öl- und Heizölpreise können sich am Mittwoch stabilisieren. Eine Aufwärtskorrektur, wie sie am Aktienmarkt zu beobachten ist, bleibt allerdings aus. Die Inlandspreise steigen marginal um 0,2 Cent bzw. Rappen je Liter. Für Verbraucher bedeutet dies einen weiteren Tag mit hervorragenden Einkaufsko...
Die Ölpreise an den internationalen Börsen zieht es weiter nach unten.
1 von 62